Startseite
Leistungen
Impressum/Kontakt etc.
Anfahrt
   
 


Sanfte Wirbeltherapie nach Dieter Dorn 

Fast jeder wird in seinem Leben einmal mit Rückenschmerzen konfrontiert. Dabei ist Krankheit in unserer heutigen Leistungsgesellschaft oft noch - oder sogar immer mehr - ein Tabuthema, mit dem sich häufig erst beschäftigt wird, wenn Beschwerden auftreten. Oft sind die Schmerzen auf Fehlstellungen von Wirbeln und/oder Gelenken zurückzu-führen, die unbehandelt bleiben. So leben viele Menschen mit ihren Rückenproblemen, weil dies schon fast „dazu“ gehört. Durch körperliche und psychische Belastungen, aber auch durch mangelnde oder einseitige Bewegung kommt es zur Verkrampfung der Muskulatur. Die Folge können z. B. Wirbelverschiebungen sein.

Angst vor einer Wirbelsäulenbehandlung ist bei der sanften Wirbelsäulentherapie nach Dieter Dorn unbegründet. Selbst Kinder spüren dass die Behandlung ihnen gut tut.
Die Korrektur von verschobenen Wirbeln oder Gelenken sowie von Beinlängendifferenzen und Beckenschiefständen erfolgt immer in der Bewegung, um dem Widerstand des Muskel- und Halteapparates entgegenzuwirken und natürliche Bewegungsabläufe auszunutzen. Die Dorn-Methode kann auch vorbeugend angewendet werden, um Schmerzen oder langwierige Behandlungen und Eingriffe zu vermeiden, und bietet Hilfe zur Selbsthilfe, da dem Patienten entsprechende Ausgleichsübungen gezeigt werden. Die Therapie nach Dorn ist eine sanfte, manuelle Behandlungsmethode, mit der sich Wirbel- und Gelenkblockaden schnell und dauerhaft beheben lassen. Sie ist ein ganzheitliches, medizinisch definiertes Behandlungskonzept. Stimmt die Basis, können verschobene Wirbel nach der Korrektur mit der Dorn-Methode in ihrer natürlichen Position verbleiben, sodass dauerhaft Besserung erreicht wird.


*    *     *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *   *

Reflexzonentherapie/Fußreflexmassagen

Über die Reflexzonen können wir uns mit dem Menschen als Ganzes befassen, denn die Reflexzonen stellen eine Art Spiegel unseres Körpers dar.

Sie befinden sich überall auf unserem Körper, z.B. an den Händen und Füßen, am Rücken, im Gesicht etc. Ich arbeite vor allem an den Füßen, oder alternativ an den Händen.

Die Reflexzonen folgen einer klaren Anordnung, die leicht nachvollziehbar ist und zeigen uns bei körperlichen und seelischen Störungen wie auf einer Landkarte den Weg.

Aber auch einfach zum Wohlfühlen und Entspannen ist eine Fußreflexmassage ein wunderbares Hilfsmittel.

Und vergessen Sie nicht – unsere Füße tragen die Last unseres gesamten Körpers, jeden Tag unseres Lebens… Wir sollten sie gut behandeln.

 
*    *     *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *   *


Massagen und Akupressur

Aus dem Bedürfnis nach Berührung heraus ist die Massage entstanden…

Ich nutze sie als Kombination und Ergänzung zur Dorn-Therapie, aber auch einfach als Angebot an jeden, der den Wunsch hat, "sich etwas Gutes zu tun".

Massage kann Verspannungen lösen, die Durchblutung anregen, bei Rücken- oder Schulterschmerzen helfen, zur Genesung nach Verletzungen beitragen, zur Lockerung der Muskulatur nach sportlicher oder einfach nur körperlicher Betätigung eingesetzt werden oder auch einfach körperliches Wohlbefinden und Entspannung erzeugen – es gibt viele Einsatzmöglichkeiten.

So haben Sie die Wahl; möchten Sie einfach nur entspannen und eine Massage "erleben", vielleicht mit einem angenehm duftenden Öl? Oder möchten Sie die Massage eher als Therapie einsetzen, zum Lösen von Verspannungen, Lindern von Schmerzen – vielleicht kombiniert mit Akupressurhandgriffen? Wie auch immer Sie entscheiden; Sie tun sich und Ihrer Seele etwas Gutes.

Zur Auswahl stehen:

- Rückenmassagen (auch in Kombination mit Arm- und Handmassage)

- Teilmassagen (Arme, Beine)

- Ganzmassagen

- Rückenmassage nach Breuss

*    *     *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *   *

Entspannungskurse  -  wird zur Zeit leider nicht angeboten

In der "Stunde der Entspannung" lassen Sie ganz los; erst Ihre Muskeln, dann Ihre Gedanken.

Die Mischung aus Muskelentspannung nach Jacobson und Phantasiereise wird Sie entspannter in den Alltag zurückkehren lassen.

Die "Stunde der Entspannung" kann in Gruppen, als Einmalkurs oder auch im "Paket" (z.B. 5 Abende) stattfinden.

Der Kurs "Progressive Muskelentspannung - erlernen und erleben" bietet Ihnen die Möglichkeit, die Methode der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson zu erlernen. Durch regelmäßiges Üben wird die Wahrnehmung verbessert und nach und nach die Fähigkeit gefördert, sich immer und überall zu entspannen.

*    *     *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *   *

Kinesio-Taping

Speziell entwickelte, elastische Tapes und eine entsprechende Technik sorgen für zusätzliche Erleichterung bei Schmerzen und Bewegungseinschränkunen. Anwendbar z. B. bei Kopfschmerzen, Schmerzen im Schulter-Arm-Bereich, Nackensteifigkeit, LWS-Problemen etc.

*     *     *     *     *     *     *     *     *     *     *     *     *     *     *     *     *     *     *     *    


Weitere Angebote:
Low Level Lasertherapie
Pneumatische Pulsationsmassage
Gesprächstherapie/Coaching

Informationen erhalten Sie gerne telefonisch.

~  Für alle Leistungen können Sie auch einen Gutschein erwerben, den Sie dann 
    verschenken können...  ~